TV – Inspektion

Kanal-TV-Inspektion

Für Kanal-TV-Untersuchungen von Abwasserleitungen im Hausbereich verfügen wir über eine TV-Anlage auf dem neuesten Stand der Technik. Sie erlaubt uns Untersuchungen für Rohrdurchmesser im Bereich von DN 50–DN 250. Die moderne Schiebekamera ist in der Lage Untersuchungen von Kanälen in schwer zugänglichen Gebäuden, Häusern oder Industriegrundstücken ohne Probleme vorzunehmen.


Sie kommt zum Einsatz bei:

  • Dichtheitsprüfungen

  • Störfalluntersuchungen

  • Inspektionen vor einer Sanierungsplanung

  • Neubau- und Gewährleistungsabnahmen

  • Bestandsaufnahmen der Abwasserleitungen

  • Sonderuntersuchungen, wie z. B. Ursachenforschung bei feuchten Kellerwänden

Jeder Einsatz wird mittels Videoaufzeichnung dokumentiert und erläutert. Sie erhalten eine DVD sowie einen ausführlichen Zustandsbericht.














Gute Argumente für
Abwassertechnik Seiler:

  • Umfassende und fachgerechte
    Beratung durch einen gelernten
    Kanalbauer
  • Alles aus einer Hand
  • Modernste Technik
  • Hoher Qualitätsstandard
  • Garantieleistung nach VOB
  • Mitglied der Handwerkskammer zu Köln

Service rund
um die Uhr!


Telefon: 02246 / 90 44 711
Fax: 02246 / 90 44 685
Mobil: 01577 / 44 47 180
E-Mail: info@abwassertechnik-seiler.de

 

 










Startseite | Dichtheitsprüfungen | TV – Inspektion | Kanalsanierung | Generalinspektion | Rohr und Kanalreinigung | Kontakt | Impressum